Bürstadt bei Facebook
1
Bürstadt | Facebook Page
Bürstadt is a town in the Bergstraße district in southern Hesse, Germany, 7 km east of Worms, and 17 km north of Mannheim. In 1981, the town hosted the 21st Hessentag state
www.facebook.com/pages/B%C3%BCrstadt/103097206397800
2
Amazing Dress Bürstadt | Facebook Page
Verkauf von Braut und Festmode. Sagen Sie nicht "Ja", bevor Sie uns nicht kennengelernt haben, denn bei Amazing Dress bekommen Sie eine kompetente und ehrliche Beratung, ganz auf Ihren Typ abgestimmt.
de-de.facebook.com/pages/Amazing-Dress-B%C3%BCrstadt/192667590834018
3
SexyNails by Agnes - Nagelstudio Bürstadt | Facebook Page
Termine nur nach Vereinbarung!
de-de.facebook.com/pages/SexyNails-by-Agnes-B%C3%BCrstadt/419906284723060
4
Bürstadt Redskins | Facebook Page
Wasserwerkstr. 4 Bürstadt, Germany
de-de.facebook.com/BuerstadtRedskins
5
Bärbel Schader - Bürgermeisterin für Bürstadt | Facebook Page
Seit 1.7.2013 Bürgermeisterin der Stadt Bürstadt im südhessischen Ried.
www.facebook.com/BaerbelSchader
6
Red Arrows Cheerleader Bürstadt | Facebook Page
Die „Redskins“ (Footballteam) und die Cheerleader "RED ARROWS" sind eine Abteilung des TV 1891 Bürstadt. In Mannheim 1979 gegründet, zählen die Redskins zu Deutschlands ältesten Football-Teams. In ihrer wechselhaften Geschichte
de-de.facebook.com/pages/Red-Arrows-Cheerleader-B%C3%BCrstadt/132579853550976
7
Spargelwanderung Lampertheim - Bürstadt | Facebook Page
Auf den Spuren des königlichen Gemüses 1. Spargelwanderung am 29. April von 10 bis 17 Uhr Spargel zeichnet Lampertheim aus, ebenso wie die Sonne für die Stadt Bürstadt steht. Mit einer Wanderung
de-de.facebook.com/spargelwanderung
8
Asia Khan - Chinesisch-Mongolisches Restaurant Bürstadt | Facebook Page
Mit 300 bzw. 400 Plätzen sind wir der größte asiatisch chinesische Mongolengrill für die Metropolregion Rhein-Neckar, Bergstraße, Rhein-Hessen und im Spessart. Erleben Sie japanisches Sushi, Speisen aus dem Wok oder ein
de-de.facebook.com/restaurantasiakhan
9
Tomahawks Cheerleader Bürstadt | Facebook Page
Hast du Lust aufs Cheerleading bekommen? Dann melde dich zu einem kostenlosen Probetraining an und komm vorbei, wir freuen uns auf dich!
de-de.facebook.com/TomahawksCheerleaderBuerstadt
10
JFV Bürstadt | Facebook Page
Der Juniorenförderverien wurde von den 3 Bürstädter Fußballvereinen gegründet. FSV Riedrode, VFR Bürstadt und Eintracht Bürstadt. Der Hauptvorstand besteht aus Jochen Schuster und Manfred Commercon. Unerstützt werden die beiden von je einem Vereinsvertreter
de-de.facebook.com/pages/JFV-B%C3%BCrstadt/206070546073105
?
Zum Bürstadt Claim äußern sich...
Jobrapido | claim englisch Jobs in bürstadt, arbeit
Arbeit finden: alle Job Webseiten nach claim englisch Jobs in Bürstadt durchsuchen.
de.jobrapido.com/Claim-Englisch-Jobs-in-B%C3%BCrstadt
Bürstadt | Der Sonnenflüsterer | Seite 2
Der Südhessen Morgen hatte auf der Titelseite “Sonnenstadt Bürstadt” und heute ... So lange wie niemand einen Claim zum Suchen nach Öl und Gas besitzt ...
www.sonnenfluesterer.de/tag/burstadt/page/2/
Jobbörse Management Bürstadt Jobsuche Management Bürstadt Stellensuche Management Bürstadt
Auf Jobsuche nach Management in Bürstadt? Unsere Jobbörse Management Bürstadt mit Management aktuellen Jobangeboten ist Ihre perfekte Jobsuchmaschine! So macht Jobsuche Spaß!
www.kimeta.de/Jobsuche_B%C3%BCrstadt_Management.aspx
1
?
Zur Bürstadt Marke äußern sich...
Netto Marken-Discount Forsthausstr. 1 in 68642 Bürstadt - Angebote und Öffnungszeiten
Aktuelle Angebote und Öffnungszeiten der Netto Marken-Discount Filiale Forsthausstr. 1 in 68642 Bürstadt sowie von Geschäften in der Umgebung.
www.kaufda.de/Filialen/Buerstadt/Netto-Marken-Discount-Forsthausstr/v-f344774661
Netto Marken-Discount Prospekt Bürstadt - Aktuelle Angebote aus dem Netto Marken-Discount Prospekt für Bürstadt auf MeinProspekt
Netto Marken-Discount Angebot und Prospekt für Bürstadt: Auf MeinProspekt findest Du alle aktuellen Angebote und Prospekte von Netto Marken-Discount in Bürstadt.
www.meinprospekt.de/buerstadt/netto-marken-discount-de
Netto Marken-Discount Filialen in Bürstadt und Umgebung - Adressen und Öffnungszeiten
Netto Marken-Discount Filialen in Bürstadt und Umgebung: Hier findest Du alle Adressen der Netto Marken-Discount Geschäfte in Bürstadt und Umgebung auf MeinProspekt.
www.meinprospekt.de/buerstadt/filialen/netto-marken-discount-de
Netto Marken-Discount Forsthausstr. 1 in 68642 Bürstadt - Adresse, Öffnungszeiten und Prospekt
Netto Marken-Discount Filiale Forsthausstr. 1: Öffnungszeiten ✓ Adressen ✓ Prospekte ✓ Angebote ✓ Telefonnummer ✓ - finde alle Infos zur Geschäftsstelle in 68642 Bürstadt .
www.meinprospekt.de/buerstadt/filialen/netto-marken-discount-de/216099
Netto Marken-Discount Bürstadt, Forsthausstraße - Öffnungszeiten
Öffnungszeiten und Anschrift von Netto Marken-Discount Bürstadt, Forsthausstraße. Informieren Sie sich hier auch über Angebote, Sortiment und Kundenmeinungen.
www.supermarktcheck.de/supermarkt/69022-netto-marken-discount-buerstadt/
Netto Marken-Discount Bürstadt: Filialen und Öffnungszeiten
Hier finden Sie eine Übersicht der insgesamt 31 Netto Marken-Discount Filialen in Bürstadt. Informieren Sie sich jetzt über Öffnungszeiten, Kundenmeinungen und mehr.
www.supermarktcheck.de/supermaerkte/buerstadt/867/chain:54/
Klavier marke aus Bürstadt - kaufen und verkaufen - Kleinanzeigen bei Quoka
Klavier marke Kleinanzeigen aus Bürstadt - neu und gebraucht, kaufen und verkaufen Klavier marke kostenlose private Klavier marke Anzeigen aus Bürstadtbei Quoka Kleinanzeigen. Insgesamt über 6,0 Mio. Anzeigen bei Quoka.de.
www.quoka.de/kleinanzeigen/klavier-marke/cat_0_ct_122697_page_1.html
Netto Marken-Discount, Forsthausstraße 1, 68642 Bürstadt - Öffnungszeiten & Infos der Filiale
Informationen zu Angeboten, Öffnungszeiten und Kontaktinformationen der Filiale Netto Marken-Discount, Forsthausstraße 1, 68642 Bürstadt finden Sie hier bei marktjagd.de.
www.marktjagd.de/geschaeft/Netto-Marken-Discount-Buerstadt-Forsthausstrasse:591020
Aktuelle Diesel, Sprit, Benzinspreise - die günstigste Westfalen Tankstelle in Bürstadt
Finden Sie auf clever-tanken.de die günstisten Spritpreise bei Ihrer Westfalen Tankstelle in Bürstadt
www.clever-tanken.de/tankstellen/stadt-buerstadt/westfalen
123
- Anzeigen -
?
Aktuelle Nachrichten zu Bürstadt
Bürstadt: 18-Jähriger stirbt bei Autounfall – FFH.de
Ein 18-Jähriger ist bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 44 tödlich verunglückt. Er kam zwischen Lampertheim und Bürstadt (Kreis Bergstraße...
www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/suedhessen/nId/39523/nItem/buerstadt-18-jaehriger-stirbt-bei-autounfall.html
Wenn Feuerdrachen lachen - Bürstädter Zeitung
FREIWILLIGE FEUERWEHR Abwechslungsreiche Fastnachtssitzung im Gerätehaus Wenn die Männer und Frauen von der Freiwilligen Feuerwehr Bürstadt mächtig Lärm machen, sind sie meistens auf einer Einsatzfahrt und es geht um Leben und Tod. Dass sie aber auch aus positivem Anlass lautes Getöse erzeugen können, bewies der Musikzug der Floriansjünger bei der Fastnachtssitzung im Feuerwehrhaus am vergangenen Samstagabend. Mit ihren riesigen Trommeln, Schellen und Trompeten sorgten die Musiker für einen stimmungsgeladenen Einstieg in die Veranstaltung und beeindruckten das Publikum unter anderem mit modernen Faschingsschlagern wie „Schatzi, schenk mir ein Foto“, „Einen Stern, der deinen Namen trägt“ oder dem kölschen Klassiker „Viva Colonia“, die ebenfalls im Spielmannszugstil dargeboten wurden und das Publikum zum Schunkeln anregten. Auch die Floriansjünger Michael Reischert und Nicole Held, die als Moderatoren durch den Abend führten, zeigten sich beeindruckt und feierten den Musikzug mit einem dreifach donnernden „Helau“. Anschließend stellten sie kurz den Gastgeber des Abends vor, schließlich stand die Veranstaltung unter dem Motto „De Grisu lädt ein“. Gemeint war der kleine Feuerdrache, dessen Job es eigentlich ist, den Kindern den richtigen Umgang mit dem Feuer beizubringen. Der Einladung gefolgt waren unter anderem Bürgermeisterin Bärbel Schader und ihr Vorgänger Alfons Haag, der Erste Stadtrat Walter Wiedemann sowie Stadtbrandinspektor Uwe Schwara mit Tochter und Sonnenbotschafterin Christina. Kraftvoller Trommelschlag „Wir freuen uns sehr, dass wir heute Abend so ein buntes Programm haben“, betonte Uwe Jakob, Pressewart der Freiwilligen Feuerwehr. Zwar gab es bei der rund vierstündigen Show keine Büttenreden, dafür sei diese jedoch mit vielen hochkarätigen Tanzbeiträgen der umliegenden Karnevalsvereine bestückt. Neben dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr und der jüngeren Trommlergruppe der Brandschützer, in der neun- bis zwölfjährige Musiker ebenso wie ihre älteren Kollegen kraftvoll aufs Fell hauten, waren drei Tanzgruppen der Bürstädter Sackschdoahogger sowie die Frauengruppe „Top Secret“ des MGV Sängerlust gekommen, um das Programm zu ergänzen. Besonders erfreute sich Uwe Jakob über den Beitrag des Spiel- und Kulturkreises (SKK), der am gleichen Abend eine Prunksitzung im Bürgerhaus veranstaltete und dennoch eine Tänzergruppe für einen Auftritt im Feuerwehrhaus entbehren konnte. Den Anfang machte die Fastnachtsgarde des HCV Bürstadt, die mitsamt Fastnachtsprinzessin Teresa I. für optimale Karnevalsstimmung sorgte und anschließend einen schwungvollen Gardentanz präsentierte. Besonders gut kam auch der Auftritt der „Rasselbande“ an, die sich bei ihrer Choreografie zum Musicalklassiker „Starlight-Express“ besonders kreativ zeigte. Nach dem Einlauf mit Rollschuhen wurde es plötzlich dunkel auf der Bühne. Und die Tänzer, die passend zum Musical jeweils einen anderen Teil eines Zuges darstellten, schalteten ihre Beleuchtung ein, die aus bunten Lichterketten gefertigt und gemeinsam mit den mitgebrachten Fahnen für ein beeindruckendes Bild auf der Tanzfläche sorgte. Insgesamt zeigte sich Uwe Jakob zufrieden mit dem Programm, und auch der Besucherandrang ließ wohl kaum zu wünschen übrig. „Wir haben für 200 Personen Tische gestellt, da gleichzeitig jedoch noch weitere Veranstaltungen stattfinden, wissen wir nie, wie viele kommen“, erklärte der Pressewart zuvor. Die Plätze an den Bierbänken waren am Ende zwar nicht komplett gefüllt, dafür gab es jedoch ein großes Getümmel an der Bar, die eine große Getränkeauswahl zu bieten hatte, die bei den Gästen gut ankam. Wer außerdem seinen Hunger stillen wollte, hatte die Wahl zwischen Schnitzel, Würstchen, belegter Laugenstange und Party-Ei. Somit bestätigte sich durch den Abend hinweg, was der Musikzug bereits vermuten ließ: Die Männer und Frauen von der Freiwilligen Feuerwehr können nicht nur im Ernstfall Leben retten, sondern sind in der Faschingszeit auch für jeden närrischen Spaß zu haben, denn im Feuerwehrhaus gab es eine abwechslungsreiche Show, die zudem noch kostenlos war.
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/wenn-feuerdrachen-lachen_13901291.htm
Bürstadt: Betrunkene Streithähne gehen auf Einsatzkräfte los – FFH.de
Zwei Polizisten und ein Sanitäter sind in Südhessen in einen Streit zwischen drei Betrunkenen geraten und verletzt worden. Wie die Polizei mitt...
www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/suedhessen/nId/39016/nItem/buerstadt-betrunkene-streithaehne-gehen-auf-einsatzkraefte-los.html
Zur Nachahmung empfohlen - Bürstädter Zeitung
MARKTPLATZ Firma GS Wärmesysteme spendet 2 000 Euro / Geld soll für neues Spielgerät investiert werden Über eine Geldspende in Höhe von 2 000 Euro durfte sich die Stadt Bürstadt am späten Montagnachmittag freuen. Die Summe, die von der Firma GS Wärmesysteme zur Verfügung gestellt worden war, will die Gemeinde für die Anschaffung eines neuen Spielgeräts verwenden. Um welches Gerät es sich in diesem Zusammenhang konkret handeln wird, steht im Moment noch nicht fest. Es soll bis zur Einweihung des neuen Marktplatzes auf dem Haagschen Gelände im kommenden Mai auf diesem vorzufinden sein. Spielgerät muss noch ausgesucht werden Von Seiten des Unternehmens waren Harald Ofenloch, der die Bürstädter Firmenniederlassung leitet und darüber hinaus auch Erster Vorsitzender des Fußball-Kreisoberligisten und Tabellenführers FSV Riedrode ist, sowie Timo Ofenloch anwesend. Außerdem waren auch Hermann Müller, der Inhaber der Marienapotheke ist, und Levin Held, der dem derzeitigen Bürstädter Jugendrat angehört, für das neu zu wählende Gremium allerdings nicht mehr kandidiert, als Vertreter der Lopa (Lokale Partnerschaft) bei der Veranstaltung zugegen. Der nun der Stadt Bürstadt gespendete Betrag in Höhe von 2 000 Euro war bei der Weihnachtsfeier der örtlichen Niederlassung der Firma GS Wärmesysteme zusammengekommen. Deren Mitarbeiter hatten bei der durchgeführten Tombola kräftig mitgeholfen. Harald Ofenloch zeigte sich gegenüber seinen Mitarbeitern für deren Unterstützung dankbar: „Manche Personen haben bei dieser Tombola deutlich mehr Geld gegeben, als es dem Gegenwert eines Loses eigentlich entsprochen hätte. Dafür möchte ich den betreffenden Personen an dieser Stelle meine Anerkennung aussprechen.“ Bürgermeisterin Bärbel Schader zeigte sich erfreut: „Der neue Marktplatz soll unser Platz, unser Zentrum werden. Das Spielgerät wird ein Bestandteil im Rahmen der Gestaltung dieses Platzes sein.“ Die Stadt Bürstadt hat derzeit in diesem Zusammenhang mehrere verschiedene Spielgeräte im Auge, deren Anschaffung sie erwägt und mit denen sie den Kindern eine Freude machen will. Im Gespräch sind beispielsweise eine Drehscheibe oder ein Multifunktionsgerät. Eine endgültige Entscheidung ist derzeit noch nicht getroffen, soll aber bis Mai fallen. Dann soll das im Moment noch auszuwählende Gerät auf dem Haagschen Gelände, das als neue Mitte der Stadt Bürstadt dienen soll, auch vorzufinden sein. Potenzielle Nachahmer sind Bürgermeisterin Schader übrigens jederzeit willkommen. Sie betont: „Eine schöne Sache, dass uns dieses Geld zur Verfügung gestellt wurde. Unser Budget lässt in dieser Hinsicht normal nicht viel zu. Es wäre toll, wenn sich in Zukunft weitere Spender fänden, die die Stadt Bürstadt in finanzieller Hinsicht unterstützen wollen.“
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/zur-nachahmung-empfohlen_13888418.htm
Bürstadt – B 44: Raser mit 156 km/h auf dem Tacho gestoppt | - Metropolregion Rhein-Neckar News Metropolregion Rhein-Neckar News
MRN News - Nachrichten für die Metropolregion Rhein-Neckar
mrn-news.de/2014/02/19/burstadt-b-44-raser-mit-156-kmh-auf-dem-tacho-gestoppt/
Bürstadt – Sattelzug umgekippt – Feuerwehr befreit Fahrer aus Führerhaus | - Metropolregion Rhein-Neckar News Metropolregion Rhein-Neckar News
MRN News - Nachrichten für die Metropolregion Rhein-Neckar
mrn-news.de/2014/02/10/burstadt-sattelzug-umgekippt-feuerwehr-befreit-fahrer-aus-fuhrerhaus/
Bürstadt bekommt Schuhgeschäft - Bürstädter Zeitung
(reb). Ein Leerstand weniger in der Innenstadt: Die ehemaligen Kik-Räumlichkeiten in der verkehrsberuhigten Zone bekommen einen neuen Mieter. Das Geschäft „Schuh One“ wird dort Markenschuhe für die ganze Familie anbieten. „Schuh One“ ist eine Tochterfirma des Schuhauses Weishaar, das in Heppenheim ansässig ist. „Bürstadt hat kein Schuhgeschäft mehr“, sagte Geschäftsführerin Corina Weishaar zu den Gründen, nach Bürstadt zu expandieren. „Uns wurden mehrere Räume angeboten – und die Wahl ist wegen der großen Fläche, die zu unserem Konzept passt, darauf gefallen“, so Weishaar. Dass sowohl Penny als auch Kik die Räumlichkeiten nach ein paar Jahren aufgaben, weiß die Geschäftsführerin und sagt unternehmerisch: „Einen Versuch ist es immer wert.“ Den Eröffnungstermin konnte Corina Weishaar noch nicht nennen.
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/buerstadt-bekommt-schuhgeschaeft_13884970.htm
Lothar Matthäus kommt ... doch nicht - Bürstädter Zeitung
VFR BÜRSTADT Management weiß nichts von einem Besuch im Robert-Kölsch-Stadion / Internetgemeinde reagiert mit jeder Menge Spott (red). Einen großen Gast hatten Manfred Hönig und der VfR Bürstadt für das Testspiel am morgigen Sonntag (14 Uhr) angekündigt. Angeblich sollte der ehemalige Weltfußballer Lothar Matthäus ins Robert-Kölsch-Stadion kommen. Doch wie die BZ herausfand, handelt es sich um nicht mehr als eine formidable Ente. Auf Anfrage unserer Zeitung dementierte das Management von Matthäus am Freitag offiziell, dass der Weltmeister von 1990 am Sonntag in Bürstadt weilen wird. „Herr Matthäus wird nicht Gast des von Ihnen genannten Spiels sein“, heißt es dort klipp und klar von Geschäftsführer David Nießing. Nicht mal eine Anfrage habe es gegeben, so die „Sportmanufaktur“ mit Sitz in Köln, die Matthäus betreut. Man könne sich nicht erklären, wer diese Unwahrheit in die Öffentlichkeit gebracht habe. Es wäre für Matthäus auch eine ordentliche Hatz gewesen, schließlich arbeitet der Rekord-Nationalspieler noch am Samstagabend für den Pay-TV-Sender Sky als Experte beim Bundesliga-Topspiel HSV gegen Hertha BSC in Hamburg. Unter der Woche hatte Manfred Hönig gegenüber unserer Zeitung angekündigt, dass Matthäus Gast des Spiels gegen Wormatia Worms sein werde. Ebenso war diese Meldung auf der Homepage des Vereins zu lesen. Der Spielausschuss hatte darüber hinaus über die Social-Media-Plattform „Facebook“ kräftig die Werbetrommel gerührt und Autogramm-Stunden angekündigt. „Wie lange geht dies noch?“ Hämische Kommentare ließen da im World Wide Web nicht lange auf sich warten: „Jetzt kommt es noch fetter, laut der Homepage vom VfR Bürstadt kommt am kommenden Sonntag der Lothar ins Robert-Kölsch-Stadion. Ich glaube, ich zieh nach Bürstadt“, äußert sich ein User. Andere Kommentare lauten „Do kummt Stimmung uff in Bäschdadd“, lapidar „Ohne Worte“ oder spöttisch „Bundesliga, wir kommen. Olé olé“. Ein anderer Facebook-User hat für den VfR einen Vorschlag parat: „Vielleicht gibt es bald Red Bull Bürstadt. Und weil sie alles zu null gewinnen, werden sie bald Red Bull ZERO Bürstadt. Im Marketing geht was.“ Ein anderer Internetnutzer sucht den Vergleich zum Kulturbeirat: „Hoffentlich kostet das nicht wieder 70 000 Euro“, spielt er auf das Haushaltsminus durch das Pur-Konzert an. „De Heynckes und de Kahn kummen aach“, spottete ein weiterer User, und ein anderer fügte an: „Und Pelé und Maradona.“ Und noch einer spricht Thomas Süß, Co-Spielertrainer von Manfred Hönig auf dem Spielfeld, direkt an: „Wie lange geht dies in Bürstadt noch?“, fragt er fast schon besorgt. Auch die Causa Mario Basler beschäftigt die Leute im Netz: Diesen hatte der VfR neben Matthäus zur Autogrammstunde angekündigt. Außerdem soll er als Trainer beim VfR im Gespräch sein. Ein Kommentar bei Facebook lautet: „Ich habe gehört, Bürstadt kauft Pep aus dem laufenden Vertrag raus. Die Kommune hat gerechnet, und bei dem zu erwartenden Zuschaueranstieg und Schließung sämtlicher Kitas sowie der super kostenlosen Werbung für die Sonnenstadt lässt sich das seriös finanzieren. Ein Konzert vor dem Eröffnungsspiel ist sicherlich auch noch drin.“ Ob Basler am morgigen Sonntag tatsächlich kommt und seine Gespräche mit dem VfR vertieft? Hier könnte der VfR zumindest bei all der Häme noch punkten. Denn eine entsprechende Anfrage unserer Zeitung an Baslers Beraterfirma „Rogon“ blieb bis in den Abend hinein unbeantwortet.
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/lothar-matthaeus-kommt--doch-nicht_13855153.htm
HCV erhöht 2015 auf vier Sitzungen - Bürstädter Zeitung
FASTNACHT Resonanz beim Heimat- und Carnevalverein ungebrochen / Nur Catering sorgt für Ärger Beim Heimat- und Carnevalverein (HCV) Bürstadt könnte es derzeit kaum besser laufen: ein prominenter Courage-Ordensträger, ein harmonisches Vereinsleben und drei ausverkaufte Sitzungen. Nur mit dem Catering gab es bei der ersten Veranstaltung Probleme. Und nun nimmt sich der Verein für das kommende Jahr eine neue Herausforderung vor – eine vierte Sitzung. Das erklärte der Vereinsvorstand um Frank Reichmann, Roger Wulff und Patrick Brenner am Donnerstag in einem Pressegespräch. Mit jeweils 452 Gästen waren die drei HCV-Sitzungen im Bürgerhaus jeweils pickepackevoll. Auf der einen Seite sehr schön für den HCV, „auf der anderen war es für die Gäste auch sehr eng“, fiel dem Vorsitzenden Frank Reichmann auf – „gerade während der Schunkelrunden“, ergänzte Sitzungspräsident Roger Wulff. „Aber unsere Gäste sollen sich wohlfühlen bei uns“, so Reichmann, der mit einer vierten Sitzung für mehr Entspannung sorgen will. „Es ist Fastnacht, da wollen die Leute mitmachen. So kann man auch mal sagen: Bei 400 Gästen machen wir die Tür zu.“ Dabei stehe nicht das Gewinnstreben im Vordergrund, sagte der Vorstand. Aber der Verein muss seiner positiven Entwicklung Tribut zollen. Zwei Sitzungen waren schon im letzten April ausverkauft, die Wartelisten für Nachrücker werde immer länger. „Für die Mannschaft ist das eine Aufgabe, die es zu stemmen gilt“, sagte Wulff. Die Resonanz innerhalb des Vereins sei aber bisher positiv gewesen, „unsere Leute freuen sich, einmal mehr auf der Bühne stehen zu dürfen.“ Die Termine sind noch nicht fix, aber es könnte zwei Hammer-Wochenenden mit jeweils zwei Sitzungen (Freitag und Samstag) sowie dem Ordensfest geben. „Die Mannschaft gibt es her“, ist sich Roger Wulff sicher. So sei der Plan ein Gewinn für alle Seiten, die Begeisterung ist groß, „und die vierte Sitzung ist auch nicht in Stein gemeißelt“, so Wulff. Sollte das Narrenvolk das Angebot nicht annehmen, könne man auch problemlos auf drei Sitzungen reduzieren. Im Rückblick auf die bisherige Kampagne gab es nur mit dem Catering bei der ersten Sitzung Ärger. „Unterirdisch“, nannte es Präsident Wulff. Obwohl man mit dem Caterer alles abgesprochen hatte, sei dieser mit der Versorgung der 452 Gäste nicht zurechtgekommen, so Patrick Brenner. Schon im letzten Jahr habe es Probleme gegeben. Das sorgte für Ärger bei den Gästen, „dadurch entsteht Unruhe im Saal – und die Leidtragenden sind die auf der Bühne“, so Reichmann. Bei den beiden anderen Sitzungen lief es dann besser, so dass der Verein nicht großartig nachtreten wollte. Ansonsten betonte der Vorstand die gute Stimmung im Verein. „Wir reden nicht umsonst von einer HCV-Familie“, so Frank Reichmann. „Das merken wir bei jeder Veranstaltung“, sagte der Vorsitzende. 300 Gäste kämen mittlerweile zum Familienabend, auch das Weinfest habe sich etabliert. Reichmann: „Wir sind froh drum. Wenn sich die Leute wohlfühlen, strahlt so etwas auch nach außen.“
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/hcv-erhoeht-2015-auf-vier-sitzungen_13896538.htm
Weil Faszination verbindet - Bürstädter Zeitung
ASYL Vier Somali trainieren derzeit bei der Reserve des VfR Bürstadt mit Abdiaziz Mohamed war 16 Jahre jung, als er seine Heimat Somalia, in welcher seit Jahrzehnten ein nicht enden wollender Bürgerkrieg tobt, verließ. Drei Jahre flüchtete er über Äthiopien, den Sudan, Libyen und Syrien Richtung Europa. Drei Jahre konnte er nie wissen, was morgen sein wird, was als Nächstes geschieht. Über Italien und den Niederlanden landete er im November 2013 schließlich in Deutschland. Jetzt ist er 19 Jahre alt und wie sechs andere Somali seit dem 16. Januar 2014 in Bürstadt untergebracht. Mohamed besitzt eine Aufenthaltsgenehmigung, aber eine Arbeitsgenehmigung ist noch nicht in Aussicht. Doch zumindest sportlich konnten er und drei weitere Somali nun in Bürstadt eine Anlaufstelle finden. Wie viele Bürstädter erfuhr Michael Pfeifer, Spieler bei der zweiten Mannschaft des VfR Bürstadt sowie im Jugendrat engagiert, aus der Zeitung von der Ankunft afrikanischer Flüchtlinge. „Für eine ländliche Stadt wie Bürstadt ist das etwas Besonderes und auch beeindruckend“, dachte sich Pfeifer und wollte es nicht beim bloßen Lesen des Artikels beruhen lassen. Stattdessen kam er auf die Idee, die Somali zum Training der Reserve einzuladen. Gemeinsam mit Ordnungsamtsleiter Rainer Stöckel holte er die neuen Trainingspartner ab. In seinem Team stieß Pfeifer auf große Mithilfe, Fußballklamotten und -schuhe waren schnell gefunden. „Ich habe mir gedacht, Fußball mag fast jeder. Mit so etwas wäre am besten geholfen. Die gesamte Mannschaft hat ihren Teil dazu beigetragen, dass sie sich bei uns wohlfühlen können“, so Pfeifer. Auch der Spielausschussvorsitzende Manfred Neuwinger wühlte angesichts der Umstände in seinen Regalen und fand geeignete Trainingsjacken sowie das passende Schuhwerk. „Wir haben sie mit offenen Armen empfangen und versuchen zu helfen. Sie haben durchaus das Niveau, in der A-Klasse mitzuhalten“, findet Neuwinger. Im nächsten Schritt möchte er deshalb eine Spielererlaubnis beim Hessischen Verband erfragen. Jugendleiter Norbert Krezdorn stellt zudem den Jugendbus zur Verfügung, mit dem die vier afrikanischen Kicker zu jedem Training abgeholt werden. Bei den Fahrten wechseln sich die VfR-Spieler ab, in der ersten Woche saß Torben Schieß am Steuer. In kleinen 5-gegen-2-ähnlichen Aufwärmübungen spielen sich Mohamed und Hussam El Hansson bei Flutlichtregen in der Sportanlage Hofheims, wo der VfR II im Winter trainiert, mit ihren neuen Kollegen ein. Auch El Hansson ist 19 Jahre alt, geboren wurde er 1993 in Qardho, einer Stadt im Nordosten Somalias mit etwa 40 000 Einwohnern. Die Freude und Dankbarkeit, einfach einmal wieder Fußball spielen zu dürfen, ist in der kleinen Trainingseinheit deutlich spürbar. Die Pässe sitzen, wie auch die englische Sprache. „Rooney und Schweinsteiger“, antwortet Mohamed, als er nach seinen Lieblingsspielern gefragt wird. Wie der Defensivstratege der Münchner Ausnahmeelf fühlt sich der 19-Jährige auf der Nummer 6 zuhause. In Somalia spielte er seit seinem zwölften Lebensjahr auf dieser Position. „Sieben“, sagt dagegen sein Freund El Hansson, der den linken Flügel bevorzugt. Doch viel wichtiger als die Frage nach fußballerischen Vorbildern und Vorlieben ist die Frage, wie es nun weitergeht. „Wir möchten Deutsch lernen, das ist sehr wichtig“, sagt El Hansson auf Englisch. Somali, Arabisch und Englisch haben er und Mohamed in der Schule zu Hause in Somalia sprechen und schreiben gelernt. Nun hoffen die beiden, dass sie in Deutschland ihre schulische Laufbahn fortsetzen können. Doch momentan müssen sie warten. Steht die Zeit still und bleibt die Ungewissheit. Erst im Herbst werden sie sich beim Arbeitsamt um eine Stelle bemühen dürfen. Und auch nur dann, wenn alles gut läuft. Bei Pfeifer haben sie schon nachgefragt, ob er ihnen Deutsch beibringen kann. Im Training schnappen sie hier und da ein paar Wörter auf, durch sein BWL-Studim kann der Student allerdings nicht die nötige Zeit aufbringen. Lehrbücher und Unterricht könnten entscheidend weiterhelfen, weiteres ehrenamtliches Engagement wäre an dieser Stelle gefragt. „Der Alltag ist schwierig, denn sie dürfen nicht arbeiten und haben keine große Abwechslung. Sie freuen sich über jede Art der Unterstützung und sind für alles dankbar“, betont Pfeifer. So wie die Unterstützung, die Mohamed und El Hansson in den Trainingseinheiten an den Dienstag- und Donnerstagabenden im Flutlicht des Hofheimer Sportparks erfahren, die einen wichtigen Teil zur Integration, zum gegenseitigen Kennenlernen auf eine lockere und entkrampfte Art und Weise, beitragen. Weil die Faszination für den Fußball sie verbindet und somit Freundschaften knüpft. „Das ist keine große Sache und bewirkt doch sehr viel. Alle haben etwas davon“, geht das Mitglied des Bürstädter Jugendrats durch die Umsetzung seiner Idee mit gutem Beispiel voran.
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/weil-faszination-verbindet_13888422.htm
123
?
Bürstadt in der Blogosphere
Blogs - Bürstädter Zeitung
Aktuelle lokale Nachrichten aus Bürstadt, Lampertheim, Rhein-Neckar, Hessen und von der Bergstraße - Lokales, Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik auf einen Blick
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/blogs/index.htm
Biathlonfreunde: Blog aus Sotschi - Bürstädter Zeitung
(reb). Wo Wintersport ist, sind die Biathlonfreunde nicht weit. Und so machen sich die Bürstädter am Sonntag auf den Weg nach Russland, um die Athleten bei den Olympischen Spielen in Sotschi zu unterstützen. Klaus und Peter Winkler sowie Timo Stockmann, Jürgen Molitor und Manfred Bauer fliegen für 14 Tage nach Sotschi. „Wir haben Karten für Biathlon, Rodeln und die Nordische Kombination“, erzählt Klaus Winkler. Fürs Eishockey versuchen die Biathlonfreunde, vor Ort an Karten zu gelangen. Um die Daheimgebliebenen auf dem aktuellen Stand zu halten, haben sie einen Blog eingerichtet, um von den Olympischen Spielen regelmäßig zu berichten.
www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/biathlonfreunde-blog-aus-sotschi_13848354.htm
Bürstadt - Lokale Nachrichten aus Zeitungen und Blogs der Region - Newstral.com
Aktueller Überblick deutschsprachiger und internationaler Medien. Die wichtigesten Schlagzeilen übersichtlich und personalisierbar auf einer Seite.
newstral.com/de/regions/deutschland/hessen/bergstra%C3%9Fe/gemeinde-b%C3%BCrstadt/b%C3%BCrstadt
Biogas-Anlage Bürstadt
Herr Micha Jost wollte die Bauern mit an den Tisch bekommen um über die Geruchsbelästigung der Bürstädter Bürger zu reden. Es sieht für mich so aus das entweder er von den Bauern ignoriert oder sich nicht darum bemüht hat.
biogas-buerstadt.blogspot.com/
als Hochzeitsfotograf in Lampertheim und Bürstadt - www.portraitreportage.de/blog
www.portraitreportage.de/blog/als-hochzeitsfotograf-in-lampertheim-und-burstadt/
SkulpTour - kreativ mit Holz: SkulpTour Blog: Kunstausstellung des Künstlervereins Bürstadt
SkulpTour Blog: Kunstausstellung des Künstlervereins Bürstadt: Ein Muss für Kunstliebhaber in der Region. Samstag 22.10.
skulptour.blogspot.com/2011/10/skulptour-blog-kunstausstellung-des.html
CDU Ortsverband Bürstadt
Nach dem ersten Wahlgang um das Bürgermeisteramt in Bürstadt erreichte Bärbel Schader knapp 47 Prozent Zustimung der Wählerinnen und Wähler. Das ist ein toller Vertrauensbeweis und verdeutlicht, dass die Kandidatin überzeugt.
blog.cdu-buerstadt.de/
SV Blau-Gelb Darmstadt Tischtennis » Blog Archive » TV Bürstadt 2 – Jugend 1
.
www.tt-sv-blaugelb.de/event/tv-burstadt-2-jugend-1/
KDR: 41 km - Shodan bei der Herbstlaubdistanz in Bürstadt | Shodan Blog
Shodan bei der Kurzen Strecke von 41 km in der Wertung: 2009: Herbstlaub Distanz 41 km / Tempo T 5,15
www.dai-shodan.de/blog/2009/11/distanzreiten-endurance/distanzritte-shodan/herbstlaub-distanz-sept-2009/
123
Suchergebnisse zu Bürstadt bei Google, Bing und Ask
2
1
1
Bürstadt – Wikipedia
Bürstadt ist eine Stadt im Süden von Hessen im Kreis Bergstraße . Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 1.1 Geographische Lage 1.2 Nachbargemeinden 1.3 Stadtgliederung 2 ...
de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrstadt
4
4
2
Bürstadt: Information für Bürstadt bei meinestadt.de
Der Stadtführer für Bürstadt mit aktuellen Informationen und Auskunft zu Jobs, zum Leben, Arbeiten, Ausgehen, Einkaufen und Urlauben in Bürstadt.
home.meinestadt.de/buerstadt
12
6
3
Willkommen beim VfR Bürstadt
Fussball VfR Bürstadt Verein für Rasensport ... Heimspiel gegen die Usinger TSG / Kaster wahrscheinlich von Anfang an dabei
www.vfr-buerstadt.de/
9
13
4
Bürstadt Furniture GmbH - Möbel Know-How aus Deutschland - Start
Wir sind spezialisiert auf die Produktion von Mitnahmemöbeln für Büro, Küche und Wohnraum. Auf diesen Seiten finden Sie alles über unser Unternehmen und  ...
www.buerstadt-furniture.net/
1
>30
5
Stadt Bürstadt, Solar-Metropole im Hessischen Ried
Stadtverwaltung Bürstadt. Rathausstr. 2 68642 Bürstadt Tel.: 06206/701-0. Fax: 06206/701-280. E-Mail schreiben. Nachricht an ...
www.buerstadt.de/
3
>30
6
Bürstädter Zeitung: Lokale Nachrichten aus Bürstadt, Lampertheim ...
Aktuelle lokale Nachrichten aus Bürstadt, Lampertheim, Rhein-Neckar, Hessen und von der Bergstraße - Lokales, Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik auf einen ...
www.buerstaedter-zeitung.de/
20
5
7
CDU Stadtverband Bürstadt: Home
Der CDU Stadtverband Bürstadt informiert über das Wahlprogramm, den Parteivorstand, die Fraktion und tagesaktuelle Themen.
www.cdu-buerstadt.de/
5
>30
8
Freiwillige Feuerwehr Bürstadt
Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bürstadt.
www.ffw-buerstadt.de/
6
>30
9
Bürstadt | Bergstraße | Südhessen | Echo Online - Nachrichten aus ...
Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Bürstadt auf Echo Online.
www.echo-online.de/region/bergstrasse/buerstadt/
18
10
10
Startseite - Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule
Erich Kästner-Schule - Kooperative Gesamtschule Wolfstr. 23 68642 Bürstadt. Telefon. 06206 8611 ...
www.eks-buerstadt.de/
701.000
Gefundene Ergebnisse bei
Entwicklung der Google-Suchanfrage nach dem Markenbegriff Bürstadt
Suchanfragen nach Bürstadt in Deutschland
Suchanfragen nach Bürstadt weltweit
?
Aktuelle Erfahrungsberichte von Kunden zu Bürstadt
Der VW Low Rider !
Positive Bewertung vom 14.06.2009 Von

Pro:viel Platz,geringer Verbrauch,hoher Reisekomfort,angenehme erhöhte Fahrposition,gute Rundumsicht
Kontra:Ersatzteile und Wartungskosten,Turbolader ist anfällig,Türverkleidung,Rost,KFZ Steuer.
Bericht:...austauschen.Deshalb das Teil immer von Vw wechseln lassen damit man Ansprüche stellen kann falls etwas passiert. Von mir in den 70.000 Kilometern Laufleistung folgende Sachen erneuert. Bremsen vo und hi komplett mit Scheiben. Stoßdämpfer,alle vier neu. Kat neu ( war zwar noch voll ok aber ungünstig abgerostet). Außpuffanlage ab Krümmer erneuert ( Krümmer selbst bis heute ok ). Termostat regelt nicht mehr,nur großer Kühlkreißlauf,getauscht. ...
 
AOK Schlimmer gehts nicht !
Negative Bewertung vom 31.07.2008 Von

Pro:keins
Kontra:ständige Telefonanrufe, geldgeil, schwatzen einem zusätzliche Leisungen auf, hilfe gleich null, arrogant
Bericht:...als Student selbst versichern. Ein AOK Vertreter sah also seine Möglichkeit und kam direkt mal bei mir Zuhause vorbei. Spazierte einfach so ins Haus um mir sein Angebot zu unterbreiten. Ich hatte ihn nicht einmal reingebeten. Er erzählte mir, dass ich angeblich nicht erreichbar gewesen wäre und er mich deshalb besuchen würde. Das ist eine Lüge, da ich in dieser Zeit etliche Telefonate erhalten hatte und auch eine Mitarbeiterin von ihm einen Tag ...
 
********************SEAT TOLEDO TDI SXE SD***********************
Positive Bewertung vom 26.12.2007 Von

Pro:Gute ausstattung, Spritziger 1900er TDI Motor, Verbrauch
Kontra:Verarbeitung, zuverlässigkeit
Bericht:...sich um einen Violet / Blauen SEAT TOLEDO TDi SXE SD!! Erstzulassung: 08/1996 Leistung: 66KW 90PS bei 3750 U/min, den ich knapp 3 Jahre in meinem Besitz hatte. um einige zeilen meiner erfahrungen zu schreiben halte ich mich doch dennoch äußerst kurz!! Motor: Der 1900er Diesel TDI von VW passt ausgezeichnet mit der sehr leichten Toledo Karosserie zusammen. der Toledo wiegt in der 90Ps variante 1080kg, daher hat der 1900er logischerweise leichtes ...
 
Erfahrungsbericht
Positive Bewertung vom 15.09.2006 Von

Pro:Design, Motor, Innenausstattung
Kontra:Versicherungseinstuffung, leichte Mängel
Bericht:...Zahlung gegeben und mir einen Lancia Lybra SW 1.8 LX gekauft. Das Fahrzeug hat für mich ein ansprechendes Design und einen schönen Innenraum (aussenfarbe Schwarz-Metallic, innen helles Alcantara).Im grossen und ganzen bin Ich mit dem Fahrzeug zufrieden, aber ein paar Mängel gab es auch. Als echten Schwachpunkt muß man bei diesem Motor den Phasenversteller der Nockenwelle hervorheben, der nur etwa 2 Jahre hält und dann durch Geräusche nach dem Anlassen ...
 


?
Top Websites zu Bürstadt
1.
vfr-buerstadt.de
Willkommen beim VfR Bürstadt
www.vfr-buerstadt.de/
2.
buerstadt-furniture.net
Bürstadt Furniture GmbH - Möbel Know-How aus Deutschland - Start
www.buerstadt-furniture.net/
3.
buerstadt.de
Stadt Bürstadt, Solar-Metropole im Hessischen Ried
www.buerstadt.de/